Laufende Kurse

 

HAVVA

und das TanzOase-Team wünschen viel Spaß beim Tanzensmiley-cool

 

Laufende Kurse in Neu-Ulm und Illertissen !!!        Zum Stundenplan bitte runterscrollen!

 


ALLE Kursorte:

Neu Ulm: Casa Cuba, Heiner Metzger Platz 1 (über Stadtbücherei) >>> Donnerstag,Dienstag-Masterclass

Neu Ulm: Tanzfabrik 10a, Lessingstr. 10a, 3. Stock >>> Dienstag 18.30 Uhr

Illertissen, www.Tanzundyoga-illertissen.de Zur Siede 15

 

Eine kostenlose Schnupperstunde in den laufenden Kursen ist jederzeit möglich. Einfach vorbeikommen und mitmachen!

 


 

Die Dozentinnen der TanzOase Ulm:

 P1010036Ghawazeekokett bearbeitetpp-1 Small

Eva Seyberth (Havva) gehört zu den Pionierinnen des Orientalischen Tanzes in Deutschland und unterrichtet seit über 32 Jahren orientalischen Tanz, orientalische Folklore und Hoftänze. Sie ist Autorin mehrerer Bücher zum Thema Orient und Tanz und bildet in ihrer Schule "ORIENTAL DANCE ART" seit mehr als 20 Jahren Lehrerinnen im orientalischen Tanz aus.

2004 eröffnete sie das Studio "TanzOase Ulm. 2014 folgte das Studio "Tanz & Yoga Illertissen".

 

Mehr zu Havva siehe links unter "Biographie".

     

Havva-Eva Seyberth    

Ariane neueHaare

Ariane Saccarello ist nach einer mehrjährigen Babypause wieder zurück. Sie tanzt seit mehreren Jahrn und hat bereits 2007 die Ausbildung zur Orientalischen Tanzlehrerin bei ORIENTAL DANCE ART mit großem Erfolg absolviert.

 



 
Amoura- Ariane Saccarello    
     
     


STUNDENPLAN - Anmeldeformular HIER 

Montags in ILLERTISSEN    Tanz- und Yoga-Raum, Zur Siede 15, Illertissen

17.45-18.45 Uhr :smiley-laughing Orientalischer Tanz  Fortlaufender Kurs für Anfänger mit und ohne Vorkenntnisse

Cleopatras Tanzgymnastik spezial - wirkt wie ein Bad in Eselsmilch! Sie suchen einen Ausgleich, wollen in die Welt von 1001 Nacht eintauchen und gleichzeitig etwas für die Fitness tun?  Die Isolationsübungen des Orientalischen Tanzes trainieren auf sanfte Weise einen beweglichen Körper, wirken Verspannungen entgegen, schulen die Koordination und machen nicht zuletzt eine Menge Spaß. Sich zu schöner Musik bewegen und gleichzeitig etwas für die Gesundheit tun!

Trainerin: Havva - Eva Seyberth

19-20 Uhr: Yoga & Entspannung für den Rücken und die Seele (Anmeldung über vh Illertissen)

20.15- 21.15 Uhr: Yoga & Entspannung für den Rücken und die Seele (Anmeldung über vh Illertissen)

 

Dienstags in Neu-Ulm (Tanzfrabrik 10a)

18:30 bis 19:45 Orientalischer Tanz für Mittelstufe 1 (Basis 3) Trainerin: Havva

Anspruchsvollere Technik und erste Choreografien

Dienstags in Neu-Ulm (Casa Cuba)

20:00 bis 21:30 Uhr (75 Minuten): Orientalischer Tanz für Masterclass / weit Fortgeschrittene;  Orientalische Tanztechnik und Choreographien verschiedener Stile. Trainerin: Havva

Dienstags in Illertissen  Tanz- und Yoga-Raum, Zur Siede 15, Illertissen

10.00 - 11.00 Uhr  Yoga & Entspannung für den Rücken  - Anmeldung über die vh- Neu-Ulm 

 

Dienstags in Neu-Ulm

18.30 bis 19.30 Uhr im Zweiwochen-Turnus wieder ab Oktober über die vh-ulm

Anfängerkur für Orientalischen Tanz. Trainerin: Ariane Saccarello

Orientalischer Tanz hat Sie schon immer fasziniert? Lernen Sie, wie er auf leichte und sanfte Weise den ganzen Körper trainiert und Ihr Wohlbefinden steigert. Schon ab der allerersten Stunde profitieren Sie durch mehr Entspannung und Wohlgefühl, durch die Verbesserung der Körperhaltung und die Steigerung der Beweglichkeit. Das alles mit Spaß und zu schöner Musik!

Anmeldung über die vh Ulm

Mittwoch in Illertissen     Tanz- und Yoga-Raum, Zur Siede 15, Illertissen

 

17.15-18.15 - Yoga für den Rücken, Anmeldung über vh Neu-Ulm 

18.30-19.45 - Orientalischer Tanz: für Mittelstufe / Fortgeschrittene

 

Donnerstags in Neu-Ulm (Casa Cuba)

19.45-20.45 Uhr: Orientalischer Tanz für Anfänger mit guten Vorkenntnissen, und alle, die es lieber gemütlich angehen. Fortlaufender Basis 2-3-Kurs mit Havva. Hier könnt Ihr die Basis wiederholen und ohne Stress neue Techniken erlernen und üben. smiley-laughingTrainerin: Havva

 

Donnerstag in Illertissen  Tanz- und Yoga-Raum, Zur Siede 15, Illertissen

9-10 Uhr Fayo - Faszienyoga nach Liebscher & Bracht Anmeldung über die vh Illertissen)

17.30-18.30 Uhr  - Yoga & Entspannung für den Rücken Anmeldung über die vh- Neu-Ulm

 

 

 

Eine kostenlose Schnupperstunde in den laufenden Kursen ist jederzeit möglich. Einfach vorbeikommen und mitmachen!


Welcher Kurs ist der richtige für mich?

Hinweis: Grundsätzlich ist Orientalischer Tanz für ALLE Frauen geeignet, unabhängig von Figur, Alter oder körperlicher Fitness. Er fördert die Beweglichkeit und kann Rückenproblemen vorbeugen oder sie lindern. Allerdings ist er auch bei funktioneller und gelenkschonender Tanztechnik keine Krankengymnastik und so sollte bei massiven Problemen wie frischen Operationen oder Bandscheibenvorfällen mit einem Facharzt Rücksprache gehalten werden.

Basis 1- Kurse: für Anfänger ohne Vorkenntnisse und Frauen, die die Basis noch einmal gründlich wiederholen möchten. Es werden die 5 Grundbewegungen des Orientalischen Tanzes auf den 3 Bewegungsebenen gelernt und zu den ersten Grundfiguren zusammengesetzt.
Basis 2-Kurse: (etwa nach 1 Jahr) Die Grundfiguren sollten nun bekannt sein. Sie werden nun mit Schrittkombinationen und Armführung kombiniert.
Wer schneller voran kommen möchte, übt zusätzlich zu Hause oder besucht zwei Kurse.
Basis 3-Kurse: (etwa nach 2-3 Jahren) Das Tempo zieht deutlich an. Es werden schon schwierigere Kombinationen und Wechsel geübt, die Koordinationsfähigkeit wird weiter ausgebaut, Arme sind bewußt dabei.
Mittelstufe 1 / Fortgeschrittene: (je nach persönlichem Übungsaufwand ab 3-5 Jahre)
Tanztechnisch: Schritt- und Bewegungskombis mit Shimmys, schöne Arme, Stilkunde.
Hier werden nun auch bühnengeeignete Choreographien erlernt. Die Kursteilnehmerinnen
sollten auch hin und wieder an Wochenendworkshops teilnehmen, um ihre Kenntnisse zu erweitern.
Mittelstufe 2 / Fortgeschrittene: es gilt etwa dasselbe wie bei Mittelstufe 1. Das Tempo und der Schwierigkeitsgrad sind jedoch etwas höher. Kursteilnehmerinnen sollten regelmäßig Workshops besuchen.
Fortgeschrittene / Masterclass: lange Tanz- und/oder bereits Bühnenerfahrung und ein ansehnliches Repertoire an Tänzen verschiedener Stilrichtungen. Neben den tänzerischen Fähigkeiten sollte hier Stilkenntnisse und Rhythmuskenntnisse sowie häufige Workshopteilnahme selbstverständlich sein.



auf die Tanzseiten der vh-ulm kommen Sie HIER

Ihre Vorteile in der TanzOase Ulm:

>>>> kostenlose Schnupperstunde jederzeit

>>>> Kursgebühren monatlich nur 43.- € bei 1 x 60 Min/Woche bzw. 51.- bei 1 x 75.- € Min/Woche

>>>> Ermäßigungen für Schülerinnen und Studentinnen, bei Mehrfachbelegung u. f. alleinerz. Mütter

>>>>Neu: Freundinnen-Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 oder mehr Personen

(pro Person, die sich anmeldet, 1.- Euro weniger; melden sich also 3 Personen an, zahlt jede für die ersten 6 Monate je 3 Euro weniger Monatsgebühr)

>>>> 5%-10% Ermäßigung bei Halbjahres- oder Jahreszahlung

>>>> Vor- und Nachholmöglichkeit bei Erkrankung, Urlaub, Studioferien (= Schulferien BW und/oder BY)

>>>> Nur 2-monatige Kündigungsfrist zum jeweiligen Quartalsende (keine Knebelverträge)

Infos zu den Orientalischen Tanzkursen:

Der Unterricht in den Orientalischen Tanz- und Folklorekursen ist nach dem System der Schule ORIENTAL DANCE ART (seit 1995) aufgebaut. Alle Dozentinnen für die fortlaufenden Kurse haben die einjährige Ausbildung zur ORIENTAL DANCE ART-Lehrerin absolviert und bilden sich regelmäßig in Tanz-, Gesundheits- und Bewegungsweiterbildungen sowie Workshops fort. Der Basis-Unterricht ist gesundheitsfördernd sowie gelenk- und rückenschonend aufgebaut.

In den weiterführenden Kursen werden die verschiedenen orientalischen Tanzstile erlernt sowie ein Einblick in orientalische Musikstile, Rhythmen und Kostümkunde gegeben.

Infos zu den Gesundheits- und Yogakursen:

Die kombinierten Yoga- Rückentrainings- und Entspannungskurse (Dozentin: Havva-Eva Seyberth) sind auf den neuesten Erkenntnissen der Gesundheitsgymnastik (SK-Akademie und BLSV), dem Faszienyoga > Fayo© (nach Liebscher & Bracht) aufgebaut und mit den allgemeinen Übungsprinzipien von Hatho Yoga (überwiegend Siwananda Yoga) durchgeführt.

Die Hormon-Yoga-Übungsreihe basiert auf dem von D. Rodriguez entwickelten Ansatz des Hormonyoga und wurde um die grundlegenden positiven Wirkungen der Yoga Vidya Grundreihe ergänzt und angepasst.

Hormonyoga besteht aus einfach zu erlernenden hochwirksamen Übungen, die aus Körperhaltungen, Atemtechnik und Energielenkung bestehen und bei Frauen den gesunkenen bzw. nicht mehr vorhandenen Östrogenwert (kurz vor, in und nach der Menopause) in kurzer Zeit anheben (durchschnittlich 240% in 4 Monaten!) und damit die typischen Wechseljahresbeschwerden gar nicht erst entstehen bzw. abklingen lassen. Auch für junge Frauen mit Kinderwunsch und zu niedrigem Östrogenwert ist eine hohe Erfolgsrate gegeben.

Einführung und Anleitung für Hormon Yoga per Privatstunden nach Vereinbarung. Tel: 07303-159 75 37

(Bei Stoffwechselerkrankungen sowie östrogenbedingter Krebserkrankung u.ä. sollte vorab ein Arzt konsultiert werden) weitere Infos siehe unter >>> www.HormonYoga-Ulm.de

 

Weitere Angebote siehe auch Oriental Dance Art

Merken